Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Neu, hier können Sie Infomaterial

herunterladen

 

Aktueller Rundbrief

Rundbrief 2013

Projekte und Visionen

Flyer Schulspeisung

Spenden, auch kleine und bescheidene Beträge können wirklich viel bewirken.

 

Hier können Sie Spenden

 

Ganz wichtig!!!

Bitte denken Sie daran, beim Spenden Ihre Anschrift mit anzugeben, sonst können wir Ihnen keine Spendenquittung zukommen lassen.

 

Der Begriff UBUNTU, nach dem sich die Friedberger Hilfsorganisation benannt hat, ist ein Wort der Bantusprachen Afrikas.

UBUNTU ist sowohl eine traditionelle als auch eine moderne Afrikanische Weltsicht und bedeutet, dass ein allgemeines Band zwischen allen Menschen der Erde besteht und wir alle deswegen kollektiv in Verantwortung füreinander stehen.

Der Sinn von UBUNTU liegt darin, einander zu helfen.

Gemeinsam mit vielen Freunden will UBUNTU e.V. punktuell in Afrika die Spirale von Unbildung, Armut und Krankheit durchbrechen, um Menschen in schwierigen Lebenslagen eine gesicherte, eigenverantwortliche Zukunft zu ermöglichen.

Aktuell

 

Am Mittwoch, 24. September wurde auf Stern-TV die Geschichte von James, dem kleinen Jungen aus Kasuna gesendet. Durch Ihre Hilfe und vielen engagierten Menschen, konnten James´s Füße, die ihm im Alter von sechs Monaten verbrannt waren, rekonstruiert werden. Schauen Sie sich hier den Bericht an.

Vielen Dank an alle beteiligten Menschen.

Stern TV-Bericht über James am 24.9.2015


 

Am Sonntag, 26. April fand unser "Mama-Afrika-Konzert" in der Friedberger Wallfahrtskirche Herrgottsruh statt.

Zugunsten der beiden kleinen Jungen, die am 23. April von Brenda Lutz nach Deutschland gebracht wurden, damit sie hier operiert werden können, spielte Njamy Sitson mit seiner internationalen Gruppe faszinierende Lieder, die Afrikas Klangfülle spürbar machten. 

Auch Roland Plomer und Ruth Eichenseher spielten sehr einfühlsam und ausdrucksstark den "Schwan" von Camille Saint-Säens und ein Präludium für Cello von Bach.

Herzlichen Dank an alle Musiker!

Und ganz herzlichen Dank an alle Besucher und deren Spendenbereitschaft. Wir freuen uns, mit Ihrer Unterstützung nun sehr schnell Dancan im Herzzentrum München operieren lassen zu können.

Download des aktuellen Spendenformulares für Dancan

Schön, dass Sie da waren!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Afrikas faszinierende Klangfülle

Kamerun und Kenia treffen Friedberg beim Konzert

Ein Lichtblick in Zeiten des Terrors"


 

Am 17.12.2014 wurde bei Stern-TV um 22.15Uhr ein Bericht über unsere Arbeit des Hilfseinsatzes gezeigt. Im Studio, zum Live-Interview waren Dr. Tobias Lutz, seine Frau Brenda und Prof. Trabert eingeladen, ihre Erfahrungen vor Ort zu schildern.

Hier geht´s zum Stern-TV-Bericht

 

DANKE  DANKE  DANKE  DANKE  DANKE  

Ganz, ganz vielen Dank allen Menschen, die daraufhin ihre Unterstützung, ihre Hilfe und ihr Mitgefühl zum Ausdruck gebracht haben!!!

 


       

Am 28.11.2014 wurde im ZDF-Mittagsmagazin ein ca. 7minütiger

Film über unseren medizinischen Hilfseinsatz in Kasuna vom Oktober gezeigt.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten und informieren Sie sich!

Hier geht´s zum ZDF-Bericht

 


 

So finden Sie uns auf Facebook:

 facebook